Montage der beiden Videoleinwände im BBBank Wildpark verschiebt sich

Club

Anders als vom KSC geplant und gewünscht, können die zwei neuen Stadionleinwände im BBBank Wildpark doch nicht während der aktuellen Sommerpause montiert werden.

Die aktuelle Videoleinwand im BBBank Wildpark.

Die fachlich notwendige Abstimmung zwischen Statiker und Prüfstatiker konnte bislang noch nicht abgeschlossen werden. Um die Videoleinwände zu montieren, braucht es zwingend einen Prüfbericht der Statiker, der bislang nicht vorliegt. Dieser Bericht ist die unabdingbare Voraussetzung für den Beginn der Produktion der Unterkonstruktion. Sobald dieser notwendige Bericht vorliegt, kann ein neuer Zeitplan erarbeitet und die finale Montage geplant werden.

Die bisherige, kleinere LED-Leinwand auf der Nordtribüne bleibt bis zur finalen Montage weiterhin stehen.

“Gerne hätten wir die beiden neuen Leinwände an den Dächern der Süd- und Nordtribüne zur neuen Saison in Betrieb genommen. Leider ist es trotz intensiver und rechtzeitiger Bemühungen jedoch nicht gelungen, alle notwendigen Genehmigungen zu erlangen. Die beteiligten Unternehmen und der KSC arbeiten mit Hochdruck daran die Inbetriebnahme schnellstmöglich zu realisieren”, so Fabian Rimoldi, Bereichsleiter Infrastruktur & Organisation.


Match
Center
- : -